Ihr Rechtsanwalt in Salzburg

Spezialisiert auf Zivilrecht &

Zivilprozessrecht.

Z I V I L R E C H T

Wenn in zivilrechtlichen Angelegenheiten keine zufriedenstellende, außergerichtliche Lösung gefunden werden kann, muss gerichtliche Hilfe zur Rechtsdurchsetzung in Anspruch genommen werden. Konfliktscheuheit ist mir fremd. Als Klagevertreter ist es meine Aufgabe, die Forderungen meiner Mandanten bestmöglich, ohne Wenn und Aber, vor Gericht durchzusetzen. Dabei kann ich auf die Erfahrung zahlreicher, erfolgreich geführter Prozesse zurückgreifen. Ich verschaffe Ihrer Forderung gerichtliches Gehör!
 
In der Phase der Entscheidungsfindung, ob ein Gerichtsverfahren angestrengt wird, ist es mir jedoch gleichermaßen wichtig, meine Mandantschaft objektiv für allfällige Risiken sowie die rechtliche Ausgangslage zu sensibilisieren. Als Rechtsanwalt mit einem professionellen Zugang zu diesem verantwortungsvollen Beruf, sehe ich es genauso als meine Pflicht an, meine Mandantschaft als deren Interessenvertreter unbeschönigt ins Bild zu setzen; dies nicht zuletzt wegen der teils erheblichen Verfahrensdauer und Verfahrenskosten in Zivilverfahren, die es für meine Mandantschaft zu vermeiden gilt.
 
In zivilrechtlichen Angelegenheiten kann ein Gerichtsverfahren mit einer Leistungsklage (Schadenersatz; Anspruch auf Schmerzengeld; Zahlung des aushaftenden Kaufpreises), Unterlassungsklage (bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen; gewerblichen Rechtsschutz; Besitzstörungen; Störung von Eigentumsrechten), Feststellungsklage (Bestehen oder Nichtbestehen eines Rechtsverhältnisses oder die Echtheit oder Unechtheit einer Urkunde) und Rechtsgestaltungsklage  (Ehescheidungsklage; Klage auf Aufhebung eines Rechtsgeschäfts wegen Willensmängel; Kündigungsanfechtung im Arbeitsrecht) oder auch Anträge (auf alleinige Obsorge; Kontaktrechtsregelung; einstweilige Verfügungen) vor den Zivil-, Pflegschafts- und Handelsgerichten eingeleitet werden. Im weiteren Verlauf eines Verfahrens ist für ein Obsiegen maßgeblich, welche Zeugen beantragt und nachfolgend befragt werden, welche Dokumente vorgelegt und welche Sachverständige vom Gericht bestellt werden. Insbesondere betreffend der Thematik des Sachverständigenbeweises, ist mein Detailwissen aus der täglichen Gerichtspraxis kostbar, das meine Mandanten schätzen. 
 
Demgegenüber kämpfe ich im Falle einer Klagsführung durch die Gegenseite als Beklagtenvertreter beharrlich für das Recht meiner Mandantschaft auf Klageabweisung, wobei ich sämtliche erforderlichen Maßnahmen im Rahmen der zivilprozessualen Spielregeln auszuschöpfen weiß. 
 
Meine Prozesserfahrung und die damit verbundene Einschätzungsfähigkeit der Sach- und Rechtslage, sind zudem Garantien für ergebnisorientierte, außergerichtliche Verhandlungen bzw. Vergleichsgespräche. Hierbei vertrete ich meine Mandantschaft lösungsorientiert mit der nötigen Weitsicht und dem erforderlichen Biss nach Außen, um letztlich das bestmögliche Ergebnis für meine Mandantschaft zu erzielen.


Besprechungstermin bei Rechtsanwalt & Strafverteidiger Mag. Jürgen Pföstl in Salzburg per Telefon unter +43 662 230 784 oder per E-Mail an office@anwalt-pfoestl.at vereinbaren.